ÖBB Logo
Illustration zum Thema Umwelt

Bahn und Natur

Nachhaltigkeit und Schutz der Lebensvielfalt. Gesunde Lebensräume für Menschen, Tiere und Pflanzen. Die ÖBB-Infrastruktur setzt auf verantwortungsvolle, nachhaltige und umweltfreundliche Mobilität.

Artenschutz

Die ÖBB-Infrastruktur setzt laufend zahlreiche Maßnahmen, um den österreichischen Naturschatz zu erhalten: Böschungsbegrünungen mit regionalem Saatgut, Pflanzung alter Obstbaumsorten, Flussrenaturierungen, Bau von Grünbrücken für Wildtiere, Montage von Schutzkappen für Vögel an Stromleitungen, Schaffung von weiträumigen, ökologischen Ausgleichsflächen u.v.m. Oft reichen aber auch schon kleine Naturinseln, um Bienen, Schmetterlingen, Käfern oder Vögeln einen Platz zum Leben zu bieten. Der Mut zur „Gstetten“ zahlt sich für die Natur also aus – wir müssen es nur tun.

Biene auf einer Margarite
Rapsfeld mit Zug im Hintergrund

Biologische Vielfalt

Biologische Vielfalt, auch Biodiversität genannt, umfasst Vielfalt der Arten von Lebewesen sowie deren Genpool und Lebensräume. Sie ist eine unserer wesentlichsten Lebensgrundlagen und hat Auswirkungen auf viele Bereiche wie Ernährung, Rohstoffversorgung, Gesundheit und Sicherheit vor Naturkatastrophen. Die ÖBB-Infrastruktur setzt sich bereits seit langem für den Schutz seltener Pflanzen und Tiere ein. Bahnböschungen, Biotope, die im Zuge von Neubauvorhaben angelegt wurden, etc. sind wichtige Lebensräume und Rückzugsgebiete für viele Arten. Hier finden Blaukehlchen, Speierling, Biber und Co ein Zuhause und Futter.

Wichtige Lebensräume

Unsere Flächen entlang der Eisenbahn sind wichtige Lebensräume und Rückzugsgebiete für viele Pflanzen und Tiere. Wir bewirtschaften 2.700 Hektar Schutzwald, pflegen Bahndämme und Felsflächen und setzen Maßnahmen für den Erhalt der biologischen Vielfalt.

Weide mit Kühen
Lawinenverbauung

Naturgefahrenmanagement

Für die hohen Sicherheitsansprüche der Bahn betrachten wir unsere Umwelt besonders sorgfältig. In einem Gebirgsland wie Österreich mit 5.000 Wildbächen und 3.700 bekannten Lawinenstrichen führen Bahnlinien durch zahlreiche, von Naturgefahren betroffene, Gebiete. Vitale und stabile Waldbestände, Lawinen- und Wildbachverbauungen schützen unsere Bahninfrastruktur gegen Überschwemmungen, Muren und Lawinen.