Visualisierung Bahnhof Gramatneusiedl Blickrichtung Bruck an der Leitha

Bahnhof Gramatneusiedl

Dank umfassender Investitionen in Technik und Kundenkomfort werden am Bahnhof Gramatneusiedl die Bahnanlagen für einen auch zukünftig effizienten, pünktlichen und störungsfreien Bahnbetrieb modernisiert und der Bahnhof neu gestaltet.

Zukunftsfähige Modernisierung

Immer mehr Menschen nutzen das umweltfreundliche Verkehrsmittel Bahn. Auch auf der Ostbahn werden künftig noch mehr Menschen unterwegs sein. Daher wird ab 2022 der Bahnhof Gramatneusiedl modernisiert und fit für die Herausforderungen des wachsenden Bahnbetriebs gemacht. Mit der Modernisierung der Bahnanlagen und einer neuen Gleis- und Weichenkonfiguration im Bahnhof wird eine effiziente und störungsfreie Betriebsabwicklung und damit der langfristig sichere und pünktliche Bahnverkehr auf der Ostbahn sichergestellt.

Ihre Vorteile

    • Modernisierung und Umgestaltung der Bahnanlagen für einen noch effizienteren und pünktlicheren Bahnbetrieb
    • Bahnsteigdächer auf beiden Inselbahnsteigen
    • Zeitgemäße Informationsmöglichkeiten
    • Barrierefreier Personensteg mit Liften
    • Attraktive Vorplatzgestaltung für sicheres Reisen mit optimaler Anbindung an regionale Buslinien und großzügigen Fahrradabstellflächen

Attraktive Neugestaltung

BahnkundInnen profitieren von einem ansprechenden, modernen Bahnhof in einem neuen und modernen Design mit erhöhtem Kundenkomfort, Bahnsteigdächern, barrierefreiem Zugang mit Liften über einen neuen Personensteg, taktilem Leitsystem für sehbehinderte Menschen und optimaler Fahrgastinformation.

Die Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes sorgt für eine Trennung von Bus-, PKW-, Fußgänger- und Radverkehr und damit für mehr Sicherheit für die Fahrgäste. Großzügige Fahrradabstellmöglichkeiten ergänzen das Angebot für einen zeitgemäßen Mobilitätsknotenpunkt in Gramatneusiedl.