Visualisierung Inselbahnsteig Bahnhof Lienz

Bahnhof Lienz

Sie sind die Visitenkarten des öffentlichen Verkehrs: moderne und funktional gestaltete Bahnhöfe. Und einen solchen wird es Ende 2021 auch in Lienz geben. Bis Ende 2021 entsteht ein barrierefreier Bahnhof mit kurzen Wegen und attraktiven Umsteigeverbindungen.

Moderner Verkehrsknoten

Der Umbau des Bahnhofs Lienz ist das Herzstück des Osttirol-Paketes. Gut 150 Jahre nach dem Bau des ursprünglichen Bahnhofes wird seit September 2018 der Bahnhof zu einer Drehscheibe umweltfreundlicher Mobilität umgebaut. Bahnkunden können mit dem Rad, dem Motorrad, dem Pkw, dem Bus oder zu Fuß zum Bahnhof kommen und mit Zügen und Bussen in alle Richtungen weiterfahren. Den Fahrgästen stehen nach dem Umbau zahlreiche Stellplätze für Park&Ride zur Verfügung.

Ihre Vorteile

    • Modernisierung der gesamten Bahnhofsanlage
    • Sicherer und barrierefreier Zugang zu den Bahnsteigen
    • Sicheres und bequemes Queren der Bahnstrecke durch neue Geh- und Radunterführung
    • Zahlreiche Pkw, Rad- und Moped Stellplätze im Süden und im Norden des Bahnhofs
    • Die südliche Aufschließung der Park&Ride-Anlage durch die neue Draubrücke