Fahrgäste mit Kinderwagen beim Aussteigen

Erlauftalbahn

Das Erlauftal mit 100% grüner Mobilität durchreisen.Die pittoreske Erlauftal Bahnstrecke erstreckt sich von Pöchlarn über Wieselburg bis Scheibbs. Um sie zukunftsfit zu machen, erfolgt eine Elektrifizierung und Modernisierung der Strecke und Bahnhöfe. Die Gleisanlagen werden auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Zugfahren wird schneller, komfortabler und ressourcen­schonend.

Belebung einer Region

Der Bahnverkehr entlang der Erlauf wird in eine neue Dimension transferiert. Diesel-Züge sind Geschichte, sobald die gesamte Strecke mit einer Oberleitungsanlage ausgerüstet ist, können Züge mit 100% grünem Bahnstrom fahren. Das bringts für die Umwelt! Mit der Elektrifizierung einher geht auch eine Anhebung der fahrbaren Geschwindigkeit. Sie gelangen künftig schneller an Ihr Ziel – und zwar auf der Straße und der Schiene. Denn auch zahlreiche Eisenbahnkreuzungen verschwinden im Zuge der Arbeiten und werden durch Unter- oder Überführungen ersetzt. Alle Bahnhöfe erhalten ein neues Erscheinungsbild. Reisendeninformation in Echtzeit ist ebenso wichtig wie die barrierefreie Gestaltung. Und Park&Ride-Anlagen machen den Umstieg vom Auto zur Bahn noch leichter. Mit diesem Gesamtpaket an Maßnahmen rüsten wir die Region für die Zukunft und beleben sie neu. Und obendrein gibt’s Pluspunkte für Nachhaltigkeit und mehr Sicherheit im Straßenverkehr. 

Ihre Vorteile

    • Moderne, barrierefreie Bahnhöfe
    • Park&Ride- und Bike&Ride-Anlagen für einen einfachen und schnellen Umstieg auf die Bahn
    • Bequemlichkeit und Komfort durch Bahnhöfe und Züge am neuesten Stand der Technik
    • Zufahrten mit 100% grünem Bahnstrom
    • Mehr Sicherheit an Eisenbahnkreuzungen
  • Bauzeit

    2025-2028