Terminal Wien Süd

Intermodaler Terminal im Güterzentrum Wien Süd mit zwei Portalkränen direkt an der S1.

Terminal Service Austria
Güterzentrum Wien Süd I
1100 Wien

Leistungsportfolio

  • Umschlag
  • Zwischenabstellung
  • Leercontainerdepot
  • Containerreparatur
  • Überstellservice: Koordination und Organisation von Verschubleistungen von einem definierten Übergabepunkt (Bahnhof) in den Terminal (Ladegleis) und zurück
  • Kühlen und Wärmen von Containern
  • Agenturleistungen für EVU
  • Agenturleistungen für Operateure
  • Be- und Entladen von Containern inkl. Zwischenabstellung von Gütern
  • Modernste IT Technik und leistungsstarke Umschlaganlage
  • Verzollungsmöglichkeiten (zugelassener Warenort)
  • SOLAS-Verwiegung
  • CSC-Überprüfung
  • Sonstige Standort Services auf Anfrage

Basisinformationen zum Terminal

Name Wien Süd CCT
BHF-Code 81 01954-7
Öffnungszeiten Mo–Fr (werktags) 06:00–19:30 Uhr
Leercontainerdepot: Mo–Fr, 07:00–19:00 Uhr
Betreiber ÖBB-Infrastruktur AG, FN 71396 w, UID ATU 16210507
Ladegleise 4 x 700 m
Zuglänge maximal 695 m
Verkehrsträger Schiene – Straße
Zufahrtsmöglichkeit Straße
Nahegelegene Autobahnen
S1, Autobahnabfahrt Güterzentrum Wien Süd
A2, A4, A21, A23
UKV Hauptdestinationen
HUB Funktion
National, Ruhrgebiet, Italien, Nordhäfen, Südhäfen