ÖBB Logo

Althofen/Drau–Klagenfurt

Der Hauptbahnhof Klagenfurt markiert den Start der neuen Koralmbahn auf Kärntner Seite. Die 14 Kilometer lange Teilstrecke von der Haltestelle Althofen/Drau wurde Ende Mai 2016 fertig gestellt.

Luftaufnahme des umgebauten Bahnhofs Grafenstein.

Von der neuen Anbindung profitieren besonders die Umland­gemeinden von Klagenfurt: Der Ausbau ermöglicht schon heute die Erweiterung der S-Bahn bis nach Kühnsdorf.

Facelifting für Bahnhofsgebäude

Neben dem Bau der neuen Gleisanlagen wurden die Gebäude entlang der Strecke modernisiert. Der denkmalgeschützte Bahnhof Grafenstein und die Haltestelle Klagenfurt-Ebenthal erhielten einen Neuanstrich und sind nun ebenfalls barrierefrei zugänglich. Ein zweites Gleis beim Frachtenbahnhof Klagenfurt ermöglichte die Einbindung der Koralmbahn in den Hauptbahnhof der Landes­hauptstadt. Darüber hinaus entstanden auch vier Eisenbahnbrücken und eine Radwegbrücke.

Fahrender Zug bei der Flughafenschleife Graz-Weitendorf .

Graz–Weitendorf

Innenaufnahme des fertigen Hengsbergtunnels.

Weitendorf–Wettmannstätten

Schild einer Tunnelbohrmaschine in den Farben rot-weiß-rot.

Wettmannstätten–St.Andrä

Mehrere Bagger in einer Tunnelröhre bei der Arbeit.

St. Andrä–Aich