ÖBB Logo

Die Pyhrnstrecke

Die Pyhrnstrecke ist eine wichtige Nordsüdverbindung für den internationalen Bahnverkehr. Als Teil der Pyhrn-Schober-Achse ermöglicht sie die Verbindung von Deutschland sowie der Tschechischen Republik mit Slowenien.

Zug auf der Phyrnbahn

In den letzten Jahren hat die ÖBB Infrastruktur intensiv an einem zweigleisigen Ausbau in mehreren Abschnitten der Strecke gearbeitet. Zahlreiche Bahnhöfe wurden bereits modernisiert, weitere folgen. So bleibt die Pyhrnbahn fit und schafft auch einen höheren regionalen und überregionalen Bahnverkehr. Ihr Vorteil als Fahrgast: mehr Komfort und ein attraktives Angebot.

Abschnittsweise zweigleisige Bahnstrecke zwischen Linz und Selzthal

Ausbau Linz–Selzthal
fertiggestellt