ÖBB Logo

Tunnelabschnitt Gloggnitz

Der über sieben Kilometer lange Tunnelabschnitt Gloggnitz liegt in Niederösterreich. Er reicht vom Tunnelportal bis zum Zugangsschacht Göstritz bei Schottwien.

Der Bau in diesem Abschnitt startete im Sommer 2015. Der Tunnelvortrieb erfolgt im Bagger- und Sprengverfahren von zwei Baustellen aus: Vom Tunnelportal in Gloggnitz gräbt die ÖBB-Infrastruktur in Richtung Mürzzuschlag. Vom Zugangsschacht Göstritz bauen die Mineure in Richtung Gloggnitz und Mürzzuschlag.

Blick auf das Portal und die Brücke in Gloggnitz.

Panoramablick auf Gloggnitz

Panoramablick auf Göstritz

Bau in der Kaverne Fröschnitzgraben.

Tunnelabschnitt Fröschnitzgraben

Am Bau in Grautschenhof.

Tunnelabschnitt
Grautschenhof

Zug im Portalbereich Mürzzuschlag.

Portalbereich
Mürzzuschlag

Vorarbeiten in Gloggnitz

Portalbereich
Gloggnitz