ÖBB Logo
Visualisierung eines Railjets, der aus einem Tunnel fährt.

Ausbau Köstendorf – Salzburg

Kürzere Fahrzeiten und einen leistungsfähigeren Nahverkehr im nördlichen Einzugsbereich der Stadt Salzburg: Das bringt die künftige Neubaustrecke zwischen Köstendorf und Salzburg.

Die Neubaustrecke zwischen Köstendorf und Salzburg wird ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Weststrecke. Dementsprechend umfangreich sind auch die Vorarbeiten und der Planungsaufwand. Derzeit arbeiten wir daran, die Planungsgrundlagen für die Umweltverträglichkeitsprüfung zu erstellen, um diese bei der zuständigen Behörde zur Prüfung einzureichen.

Information hat Vorrang

Besonderen Wert legen wir dabei auf Transparenz zu Ihnen als Anrainer, Projektinteressierte und -beteiligte. Deshalb werden wir Sie laufend – auch über die behördlichen Vorschreibungen hinaus – informieren und uns um Lösungen bemühen, die im Interesse aller Beteiligten sind. Gerne können Sie uns auch direkt kontaktieren.

Ihre Vorteile durch die Neubaustrecke Köstendorf–Salzburg

      • Mehr Kapazitäten für einen leistungsfähigeren Nahverkehr
      • Kürzere Fahrzeiten
      • Besseres Angebot im Personen- und Güterverkehr
APF-Logo
Railjet fährt entlang des Wallersees.

Rund um die Planung

Erfahren Sie hier, wie die Trasse ausgewählt wurde.


Kontakt

Wir haben ein offenes Ohr für Ihr Anliegen. Kontaktieren Sie uns bei Fragen zum Projekt.