Vier Frauen aus unterschiedlichen ÖBB Berufsgruppen am Bahnsteig.

Frauenanteil erhöhen

Mit der #joboffenSIEve wollen wir die Jobmöglichkeiten in Technik und Digitalisierung bei der ÖBB-Infrastruktur aufzeigen, festgefahrene Rollenbilder nachhaltig durchbrechen und speziell Frauen Mut machen und sie zu einer Bewerbung für einen technischen Beruf bei der Bahn motivieren.

Mehr Frauen in die Technik

Das ist das Motto unserer Kampagne #joboffenSIEve, die im März 2021 pünktlich zum Weltfrauentag gestartet wurde. Inserate (unten) mit mutigen Slogans sollen auf Jobs bei den ÖBB aufmerksam machen. Denn um den bevorstehenden Generationenwandel in der ÖBB Belegschaft meistern zu können, sind wir auf der Suche nach neuen Kolleg:innen. Im Fokus stehen dabei Frauen.

Das Ziel der ÖBB ist, bis 2023 den Anteil von Frauen in der konzernweiten Belegschaft von aktuell rund 14 % auf 16 % zu erhöhen. Im Fokus steht der Frauenanteil bei Nachbesetzungen von Führungspositionen, bei Neuaufnahmen, in der Lehrlingsausbildung, in Weiterbildungsprogrammen und in Aufsichtsräten. Wir setzen dafür auf eine nachhaltige, lebensphasengerechte Personalstrategie, auf Karriere-Workshops, Netzwerk-Veranstaltungen, spezifische Weiterbildungsangebote und Cross-Mentoring Programme. 

Besonders in den technischen Berufen ist uns weibliche Verstärkung sehr wichtig. Der Anteil an weiblichen Talenten in der technischen Lehrausbildung beträgt mittlerweile 14 %. Dennoch sind Frauen in der Technik insgesamt leider noch in der Unterzahl. Wir möchten dagegen steuern und setzen unter anderem mit der #joboffenSIEve Initiativen, um Mädchen und Frauen für technische Berufe und Digitalisierung zu begeistern. Denn gerade im Bereich der Digitalisierung tun sich heute schon und in naher Zukunft viele neue Betätigungsfelder für Frauen auf. 

Unsere Kampagnen-Sujets

Baumanagerin ÖBB Infra #joboffenSIEve, Für uns ist Technik typisch menschlich. Heute. Für morgen. Für uns.
Bautechnikerin ÖBB Infra #joboffenSIEve, Große Aufgaben fragen nach Lösungen, nicht nach dem Geschlecht. Heute. Für morgen. Für uns.
Energietechnikerin ÖBB Infra #joboffenSIEve, Die Technik ist nicht ohne Grund weiblich. Heute. Für morgen. Für uns.
Lehrling ÖBB Infra #joboffenSIEve, Vor der Technik sind Frauen und Männer gleich. Heute. Für morgen. Für uns.