Rund um den Bau

Knapp 25 Kilometer neue Gleise, 23 Brücken und drei Eisenbahntunnel: So präsentiert sich die neue Strecke zwischen St. Pölten und Loosdorf.

Bau auf der Strecke. Die Strecke ist so gut wie fertig.

Die Trasse verläuft südlich der niederösterreichischen Landeshauptstadt entlang der Schnellstraße S33 und der Westautobahn A1. Seit Dezember 2017 sind die ersten Züge auf dieser Strecke unterwegs.

Bauen mit Verantwortung

Der Schutz von Mensch und Natur steht im Fokus. Hochabsorbierende Lärmschutzwände schirmen die betroffenen Gemeinden vom Zugverkehr ab. Eingriffe in die Landschaft werden möglichst gering gehalten und Biotope sowie Naturdenkmäler bewahrt. Ein Beispiel: Die ÖBB-Infrastruktur setzte gemeinsam mit Volksschülern 120 neue Pflanzen ein.

Daten & Fakten

  • Bauzeit

    1999–2017

  • Strecke

    St. Pölten–Loosdorf

  • Streckenlänge

    24,7 Kilometer

  • Meilensteine
    • Dezember 1999: Baubeginn Brückenarbeiten
    • Frühjahr 2015: Abschluss der Rohbauphase
    • Dezember 2017: Fertigstellung