ÖBB Logo

Rund um die Planung

Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Ausbau zwischen Steindorf bei Straßwalchen und Neumarkt-Köstendorf. Dazu zählen das Verfahren der Umweltverträglichkeitsprüfung und die genauen Planungen der Arbeiten an der Strecke und an beiden Bahnhöfen.

Visualisierung des neuen Inselbahnsteigs. Blickrichtung Stiegenabgang zum Personendurchgang

Der Bahnhof Neumarkt–Köstendorf erhält zwei neue Bahnsteige, einen sogenannten Inselbahnsteig und einen Randbahnsteig. Vom neuen Personendurchgang aus werden Sie mit dem Lift ihre Züge künftig barrierefrei erreichen. Wartekojen sorgen für Schutz gegen Wind und Wetter.

In Steindorf bei Straßwalchen wird ebenfalls ein zeitgemäßer Inselbahnsteig samt Wartekojen entstehen. Auch hier sorgen ein neuer Personendurchgang und zwei neue Lifte für die barrierefreie Erreichbarkeit der Züge. Ein zeitgemäßes Fahrgastinformationssystem und ein taktiles Leitsystem machen das neue Erscheinungsbild beider Bahnhöfe komplett.

Daten & Fakten

  • Ablauf
    • März 2017: Einreichung der Umweltverträglichkeits­erklärung (UVE)
    • Dezember 2017: geplanter Abschluss des Behördenverfahrens
    • 2018: Planung und Vergabe
    • 2019: Baubeginn
Railjet im Grünen

Fünf Schritte zur Umweltverträglichkeits-prüfung (UVP)