ÖBB Logo
S-Bahnhaltestelle Salzburg Mülln, Blick von Osten mit Brücke und Steg

Ausbau Salzburg–Freilassing

Auf schnellen Schienen von Österreich nach Deutschland: Die Zugstrecke von Salzburg Hauptbahnhof bis Freilassing bindet Bayern ans heimische S-Bahnnetz an. Fahrgäste kommen damit noch bequemer und rascher ans Ziel.

In nur 15 Minuten mit der S-Bahn nach Bayern: Das macht der Ausbau der Strecke zwischen Salzburg und Freilassing ab Ende 2017 möglich. Vier neue Haltestellen binden weitere Stadtteile Salzburgs an das S-Bahnnetz an. Von hier kommen Sie entspannt und staufrei in die Salzburger Altstadt. Direkte Verbindungen und moderne Züge sorgen für noch mehr Komfort.

Attraktiver Nahverkehr in und um Salzburg

Die leistungsfähige Strecke zwischen Salzburg Hauptbahnhof und Freilassing stärkt den Nahverkehr. Ihre Aufrüstung erfolgt beim Ausbau der Weststrecke – der bedeutendsten Ostwestverbindung in Österreich – und ihrer Nebenbahnen. In den vergangenen Jahren wurden weitere Abschnitte des S-Bahnnetzes sowie Haltestellen in und um Salzburg neugestaltet.

Ihre Vorteile durch den Ausbau Salzburg–Freilassing

      • Bessere Verbindungen zwischen Salzburg Hauptbahnhof und Freilassing
      • Anbindung Salzburger Regionen ans S-Bahnnetz
      • Weniger Verkehr und Lärm für die Bevölkerung
S-Bahnhaltestelle Salzburg Mülln, Blick von Osten mit Brücke und Steg

Rund um den Bau

Hier bekommen Sie weitere Informationen zum Streckenausbau Salzburg Hauptbahnhof–Freilassing.


Kontakt

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Kontaktieren Sie uns bei Fragen zum Projekt.