ÖBB Logo
Grüner Ankunftsmonitor

Grüne Ankunftsmonitore

Neues Design der Monitore auf Bahnhöfen: Betroffen sind die dynamischen Anzeigen für Abfahrts- und Ankunftszeiten der Züge in Echtzeit.

Bessere Information für unsere Kunden

Das Ziel der Umstellung ist die Bereitstellung zusätzlicher Informationen für die Kundinnen und Kunden sowie die leichte Unterscheidbarkeit der Anzeigeninhalte. Die Bahnkunden sollen rasch und verständlich die für die jeweilige Bahnfahrt benötigten Informationen herauslesen können. Mit dem neuen Layout wird international üblichen Standards entsprochen.

Blauer Abfahrtsmonitor

Neuerungen im Detail

Ab der Umstellung wird der Ankunftsmonitor statt mit blau/weißem Hintergrund mit grünem Hintergrund angezeigt, um ihn besser vom Abfahrtsmonitor unterscheiden zu können. Außerdem werden zu jedem Zug zusätzlich das Logo des jeweiligen Eisenbahnverkehrsunternehmens (EVU) eingeblendet – dies dient vor allem zur Orientierung für den Ticketkauf. Außerdem ist der gewünschte Zug leichter auffindbar.

Welche Informationen liefert der Abfahrtsmonitor?

In der ganz linken Spalte am Abfahrtsmonitor ist ein gelber bzw. grün blinkender Punkt neben jenen Zügen eingeblendet, die kurz vor der Abfahrt stehen. Der Punkt blinkt grün ab fünf Minuten vor der Abfahrt und wird gelb in den letzten drei Minuten vor der Abfahrt. Neben der Abfahrtszeit ist die Spalte „Erwartet“. In dieser findet sich, im Fall einer Verspätung, die erwartete Abfahrtszeit des Zuges. Es ist besonders wichtig hier zu betonen, dass es sich um eine prognostizierte Zeit handelt. Da wir immer versuchen, Verspätungen zu reduzieren, sollte man in Hörweite der Durchsagen bzw. Blickweite der Monitore bleiben, um mögliche Änderungen mitzubekommen. In der Spalte neben dem neuem EVU-Logo ist die Zuggattung/Zugnummer bzw. Linienbezeichung. Neben dem Zugziel werden alle Halte eines Zuges in Österreich fortlaufend angezeigt. In bestimmten Fällen werden in diesem Bereich auch Hinweise kommuniziert. In der rechten Spalte am Monitor befindet sich der jeweilige Bahnsteig und der Sektor, in dem der Zug bzw. der Zugteil hält.

Änderungen im Zugverkehr

Grundsätzlich ist die Schriftfarbe auf allen Monitoren weiß. Ändert sich allerdings ein Wert, wird dieser in gelber Schrift dargestellt. Dies ist zum Beispiel bei einem Bahnsteigwechsel der Fall. Ein weiteres wichtiges Medium, um Sonderinformationen zu kommunizieren, ist die gelbe Infozeile. Gibt es größere Abweichungen oder Störungen, erhalten Sie dort allgemeine Informationen.

Wagenreihungsanzeiger

Zusätzlich gibt es für Fernverkehrszüge Informationen auf statischen oder elektronischen Wagenreihungsanzeigern. Hier sieht man die genaue Zusammenstellung und Ausstattung des Zuges. So findet man rasch den idealen Einstiegspunkt, wenn man zum Beispiel eine Reservierung hat. Dies erleichtert den Fahrgästen einen raschen Einstieg in den gewünschten Wagen und unterstützt bei einer pünktlichen Abfahrt.