Band Contest – die Gewinnerin steht fest: Valiente!

Zwei Wochen lang hatten Bands die Chance einen Geburtstagssong für den Wiener Hauptbahnhof beim Band Contest einzureichen, mit dem Ziel beim Geburtstagsfest am 10. Oktober als Vorgruppe von LEMO aufzutreten.

Frau singt in Mikrofon.
Die Jury bestand aus Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des ÖBB-Konzerns, 7 Personen, unterschiedlicher Bereiche und Altersgruppen. „Es war wirklich, wirklich schwer die Besten zu küren. Es waren viele großartige Songs und hervorragende Videos mit überzeugender Qualität“ so eines der Jurymitglieder, unmittelbar nach der Entscheidung.
 
Wir freuen uns schon jetzt auf Valiente. Sie wird ab 15:30 gemeinsam mit ihrer Band und auch mit Danny Bianchi für Stimmung und Unterhaltung sorgen.
 
Valiente ist eine One-Woman-Show mit einer schillernden Persönlichkeit und einem ebenso schillernden Look. Sie ist ein musikalisches Allround-Talent und singt unter anderem auf Deutsch, Spanisch, Englisch, Italienisch. Ihre große Leidenschaft? Die unvergesslichen Melodien der 50er und 60er Jahre, die mit ihrer Band, dank lateinamerikanischer Interpretation, einen modernen, ansteckenden und satten Sound ergeben. Seit wenigen Wochen brachte die Künstlerin ihre erste Single heraus, mit der sie schon die ersten Erfolge feiern konnte: Valientes argentinische Cumbia „Unicornio“ kam auf Radio Wien. Als junge Frau aus Argentinien, die mit einem Traum nach Wien kam, zur Radio Wien-Künstlerin, eine Ehre und Genuss, in die nicht viele kommen.
 
Danny Bianchi ist ein Singer-Songwriter aus Mailand und schon seit einigen Jahren in Wien wohnhaft. Neben etlichen musikalischen Projekten bei denen er mitwirkt, ist er seit mehreren Jahren mit seinem eigenen Projekt unterwegs und präsentierte vor wenigen Wochen seine neue EP „Brainstorm“. 80er Pop, Glam-Rock, Britpop, New Wave, alles in aufregender Weise vereint in einem Künstler.