Blick auf die Verladestelle Terminal Villach

Terminal Villach Süd punktet mit Leercontainerdepot

Der Terminal Villach Süd bietet eine Vielzahl an Serviceleistungen für Geschäftspartner und Kunden. Neben der Be- und Entladung von Containern, der Kommissionierung oder der Zwischen- bzw. Umlagerung von Gütern ist das Leercontainerdepot inklusive einer allfälligen Reparaturmöglichkeit ein weiteres Asset am Standort in Fürnitz.

Leercontainerdepot inklusive Serviceleistungen

Wir sehen uns als Partner für Reedereien, Operateure, Spediteure und Verlader und sorgen nicht nur für einen reibungslosen Güterumschlag, sondern bieten Umschlagleistung, Terminallogistik, Leercontainerdepot und weitere Serviceleistungen alles aus einer Hand.

Verlader verschiebt Container am Terminal Villach Süd
Am Terminal Villach Süd verschiebt ein Verlader einen Container

Besonders hervorzuheben am Standort ist unser Leercontainerdepot, welches wir unseren Kunden anbieten. Zur Zeit nutzen bereits zwei namhafte Reedereien dieses Service. Zusätzliche Dienstleistungen wie gesetzliche Prüfung, Instandhaltung und Reinigung der Container werden auf Wunsch ebenfalls erbracht - und die Kolleginnen und Kollegen vor Ort sind gerade dabei das Service noch weiter auszubauen.

Nationale und Internationale Drehscheibe

Der Terminal Villach Süd, im Dreiländer-Eck zu Italien und Slowenien gelegen, gilt als Drehscheibe für den nationalen und internationalen Bahngüterverkehr mit sehr guten Anbindungen nach Duisburg, Ljubljana und den nördlichen Adriahäfen. Als Drehkreuz der 2 wichtigsten TEN Verkehrsachsen – Baltisch Adriatischer Korridor und Tauernachse – und durch seine Nähe zu den Autobahnen A2 und A11 ist der Terminal zu einem beliebten Logistikstandort gewachsen.