ÖBB Logo

Energiedienstleister für die Bahn der Zukunft

Als der Energiedienstleister für die Bahn der Zukunft bieten wir allen Eisenbahnverkehrsunternehmen und Infrastrukturmanagern sowie deren Kunden in Europa ein energiegeladenes Serviceprogramm.

Masten einer Oberleitung

Alles aus einer Hand

  • Strom aus Wasserkraft
  • Umweltfreundlicher Bahnstrom
  • Individuell abgestimmte Produkte und Preisangebote
  • Stromzähler international einsetzbar
  • Strom für Werkstätten, Büros, Geschäfte
  • Preiswerter Energiebezug durch großes Einkaufsvolumen
  • Kompetente Ansprechpartner und österreichweites Service

Zahlen, Daten, Fakten

  • 10 Wasserkraftwerke
  • 7 Frequenzumformer 
  • 2.065 km Trassenlänge Bahnstromleitung 110 kV/132 kV
  • 70 km Trassenlänge Bahnstromleitung 55 kV
  • 62 Unterwerke
  • 611 GWh Eigenerzeugung Bahnstrom (2017)
  • 1.831 GWh Bahnstrom ab Oberleitung (2017)
  • Bahnstrom aus 100 % österreichischen erneuerbaren Energieträgern
Lok mit Stromabnehmern

Der Spezialist für Ihre Energieversorgung

Als Lieferant von Bahnstrom bieten wir kompetente und individuelle Beratung in allen Fragen der mobilen Energieversorgung. Die Verbrauchsmessung erfolgt über einen eichrechtlich zugelassenen, auf der Lok installierten Stromzähler. Per Funk werden die Verbrauchsdaten an unsere zentrale Leitstelle übertragen. Dienstleistungen wie Zählwertübertragung und -auswertung ergänzen unser Angebot. Für Triebfahrzeuge ist auch die Ortserfassung mittels GPS möglich. Weiters stellen wir Energie zum Heizen- und Klimatisieren von Zügen sowie für Weichenheizungen bereit und liefern Energie für Bahnhöfe und Betriebsanlagen. Darüber hinaus bieten wir Eisenbahnverkehrsunternehmen die offene Durchleitung von Strom auf unseren Stromtrassen an.

Blick auf einen Stausee

Zuverlässige Infrastruktur

Für die zuverlässige und ausfallsichere Bahnstromversorgung rund um die Uhr betreiben wir eine komplexe Infrastruktur. Eine zentrale und vier regionale Leitstellen überwachen und steuern das 2.000 Kilometer lange Verteilungsnetz und 8.000 Kilometer Oberleitung. Ein Drittel des Bahnstrombedarfs in Österreich erzeugen wir in unseren acht Wasserkraftwerken. Gesamt stammen rund 90 Prozent aus Wasserkraft (eigene Wasserkraftwerke, Partnerwerke oder Bezugsverträge).