ÖBB Logo
Blick auf den Bahnsteig mit Zug am Hauptbahnhof St. Pölten.

St. Pölten Hauptbahnhof

Modern und zukunftsfähig. So präsentiert sich der St. Pöltner Hauptbahnhof als Verkehrsknotenpunkt und zentrales Eingangstor zur Stadt.

Neu gestaltet

Fünf Jahre Umbau bei laufendem Betrieb unter besonderer Berücksichtigung beim Denkmalschutz. Eine helle, lichtdurchflutete Halle im historischen Mittelteil. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Lifte und Rolltreppen machen das Reisen angenehm. Neu sind auch die acht Bahnsteige, die Unterführung Schöpferstraße und der Personentunnel Ost.

Schlüsselelement entlang der Weststrecke

Neu sind auch die Gleis- und Oberleitungsanlagen. Damit ist St. Pölten an die hochleistungsfähige Weststrecke angebunden.

Großer Vorplatz

Das komplett neue Konzept für den Zugang zum Bahnhof und die angrenzenden Verkehrsflächen sorgen für Verkehrs­beruhigung. Der großzügige Vorplatz auf der Südseite bildet den Übergang zur Fußgängerzone in der historischen Innenstadt. Der neu gestaltete Bereich im Norden ist Knoten für den regionalen und überregionalen Busverkehr. Kurzparkplätze und ein zusätzliches fünfstöckiges Parkdeck bieten genügend Platz für Autofahrer. Für Radfahrer gibt es überdachte Abstellplätze.


Kontakt

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Kontaktieren Sie uns bei Fragen zum Projekt oder zu den Bauarbeiten.

Bahnsteig am Bahnhof Lauterach

Bahnhöfe
Die größten Projekte


Weststrecke
Die größten Projekte

Arbeiten auf der Tauernstrecke

Tauernstrecke
Die größten Projekte