ÖBB Logo

Infowelt im Fokus

Kinder, Jugendliche, Hobby-Geologen, Technik-Fans und Baustellen-Freunde: Für jeden ist etwas dabei. Erfahren Sie hier welche Infobox oder welcher Infoblick Ihr Interesse weckt.

Infobox Gloggnitz

Die Infobox in Gloggnitz lädt Groß und Klein zum Entdecken ein. Dafür wurde die Tunnelröhre 1:1 nachgebaut. Die interaktiven Stationen – wie ein Riesenmikroskop oder eine Soundbox mit Tierstimmen – sprechen besonders Kinder und Jugendliche an.

Infoblick Göstritz

Hobby-Geologen, Technik-Fans und Baustellen-Freunde kommen am Infoblick Göstritz auf ihre Kosten. Der Infoblick erklärt ausführlich, was Mensch und Maschine mehrere hundert Meter unter der Erde erwartet. Auch Wanderern und Besuchern der Region steht mit dem Infoblick ein zusätzliches Ausflugsziel im Semmering-Gebiet zur Verfügung.

Infoblick Fröschnitzgraben

Was haben Tunnelbohrmaschinen und Raketen gemeinsam? Wie viele Wohnhäuser hätten in einer Nothaltestelle Platz? Wie kommen gigantische Erdmassen von A nach B? Zusätzlich zum Panoramablick über die faszinierende Großbaustelle beantwortet der Infoblick in Form von ergänzenden Infotafeln auch Fragen zum Projekt.

Infoblick Grautschenhof

Aus rund 10 m Höhe können Baustellen-Fans und Projekt-Beobachter die spannenden Arbeiten auf der Großbaustelle in Grautschenhof beobachten. Sie erleben live mit, wie die Baustelle Tag für Tag wächst. Besucher erfahren: Warum wurden auf der Baustelle mehr als 7 km Glasfasern verlegt? Wie wissen die Mineure 100 m unter der Erde, ob sie sich auf dem richtigen Weg durch den Berg arbeiten?

Infobox Mürzzuschlag

Die Infobox in Mürzzuschlag zeigt anschaulich, wie ein Tunnelbauwerk dieser Dimension entsteht. Infotafeln, Videos und viele Exponate ermöglichen Ihnen den Einstieg in die mitreißende Welt des Semmering-Basistunnels.

Informationsfolder  Semmering-Basistunnel Infowelt

Informieren Sie sich, was die Infowelt Semmering-Basistunnel alles zu bieten hat und lesen Sie alles über die Infoboxen und Infoblicke.